Raising the Flag

Auf dem Bild „Raising the Flag“ sind sechs Pfadfinderinnen und Pfadfinder zu sehen, die auf einem Hügel einen Bannermast aufstellen. Auf der Flagge ist eine weiße Taube abgebildet. Sie steht für den Frieden und die Freiheit.

Dieses Bild ist an das sehr bekannte Foto „Raising the Flag on Iwo Jima“ angelehnt, das im Original während des Zweiten Weltkriegs entstand. Unter dem Slogan „Now all together“ wurde es zum Mittelpunkt der bis dahin weltgrößten Werbekampagne für Kriegsanleihen und ging um die ganze Welt.

Unsere Nachbildung dreht die ursprüngliche Botschaft bewusst provokativ um und setzt eine klare Positionierung für den Frieden und gegen Krieg in der Welt.
Statt Waffen tragen die Menschen friedliche Pfadfinderausrüstung an ihren Leibern.
Statt Soldaten sind es junge Frauen und Männer, die den Bannermast aufstellen.
Statt für Krieg, werben sie für den Frieden.


Das Projekt „Raising the Flag“ entstand im Rahmen der Pfadfinder-Ausbildung „Rover-Woodbadgekurs 2013“ in der Diözese Aachen/Deutschland. Mit Hilfe der Fotografie, wollen wir dazu anregen sich mit der Thematik Krieg und Frieden auseinanderzusetzen.

Wir möchten mit unserer Botschaft möglichst viele Menschen erreichen und zum Denken anregen. Deshalb bitten wir um eure Unterstützung und Hilfe bei der Verbreitung. Bitte teilen Sie auch die zugehörige Facebook-Seite.

Viel Spaß und Gut Pfad 
Der Rover-WBK 2013 der Diözese Aachen/Deutschland